english

 

IMMIS
modulares GIS-integriertes Programmsystem zum Einsatz in der Luftreinhaltung
www.immis.de
zum Archiv hier klicken


FLADIS
Flächenhafte Dar-
stellung und Analyse
von Messwerten
www.fladis.de zum Archiv hier klicken

 

Neuigkeiten im Jahr 2023

  1. IVU Umwelt wünscht frohe Weihnachten ...

    ... und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

    Vielen Dank für das Vertrauen und Interesse, das Sie unserer Firma in diesem Jahr entgegengebracht haben. Wir wünschen allen unseren Kunden und Partnern ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2024.

  2. Krankheitslast durch Emissionen von Stein- und Braunkohlekraftwerken in Deutschland (23.8.2023) ...

    Der folgende Artikel wurde veröffentlicht:

    • Liebig-Gonglach, M.; Neunhäuserer, L.; Kuenen, J.; Hoffmann, B.; Soppa, V.; Diegmann, V.; Hornberg, C., 2023: Environmental Burden of Disease due to Emissions of Hard Coal- and Lignite-Fired Power Plants in Germany. International Journal of Public Health 68:1606083.

    Der Beitrag stellt eine Studie vor, in der für das Jahr 2015 die umweltbedingte Krankheitslast (Environmental Burden of Disease, EBD) abgeschätzt wird, die auf eine langfristige Exposition der Bevölkerung gegenüber Stickstoffdioxid- (NO2) und Feinstaubemissionen (PM2.5) aus Steinkohle- und Braunkohlekraftwerken in Deutschland zurückzuführen ist.
    Download des Artikels zum Archiv hier klicken

    Der Artikel basiert auf einer Studie, die im Auftrag des Umweltbundesamtes im Rahmen des Ressortforschungsplans des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Nuklearsicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) erstellt wurde:
    Untersuchung der Krankheitslast in Deutschland durch Kohlekraftwerke. Ressortforschungsplan-Vorhaben FKZ 3717 622 020. Erarbeitet von der Arbeitsgemeinschaft bestehend aus IVU Umwelt GmbH, Freiburg, Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Fakultät Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld und TNO, Utrecht.

  3. Unser Team sucht Verstärkung (m/w/d) aus den Bereichen Meteorologie / Naturwissenschaft / Ingenieurwesen / Informatik ...

    Für die Projektarbeit in unserem Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    ein Teammitglied (m/w/d) in Freiburg aus den Bereichen Meteorologie / Naturwissenschaft / Ingenieurwesen / Informatik

    mit Hochschulabschluss. Wenn Sie gerne mit uns im Team arbeiten würden und Sie

    - Erfahrung in Programmierung und
    - Kenntnisse in der Modellierung und
    - Bereitschaft zum selbstständigen lösungsorientierten wissenschaftlichen Arbeiten haben

    sowie

    - Englisch in Wort und Schrift und
    - das Verfassen von wissenschaftlichen Texten beherrschen,

    senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, ergänzt um Ihren möglichem Eintrittstermin und den ausgefüllten Fragebogen.

    Download Fragebogen als pdf-Datei

    Download Stellenausschreibung als pdf-Datei

  4. 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle" (5.5.2023) ...

    IVU Umwelt veranstaltete am 3. und 4. Mai 2023 den 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle". Mehr als 100 Expertinnen und Experten der Bereiche Luftreinhaltung, Planung und Modellierung aus Deutschland und dem benachbarten Ausland trafen sich zu Vorträgen, Meinungsaustausch und angeregtem Dialog.

    Sehr informative Vorträge und ein diskussionsfreudiges Publikum sorgten dafür, dass IVU Umwelt mit dem Workshop eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung durchführen konnte.

    Programm 9. Freiburger Workshop

  5. 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle" am 3. und 4. Mai 2023 als Präsenzveranstaltung ...

    Am Mittwoch, 3. und Donnerstag, 4. Mai 2023 veranstalten wir unseren 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle", zu dem wir Sie sehr herzlich einladen möchten. Wir freuen uns, dass wieder einmal Vortragende zu einem breiten Spektrum an Themen in Freiburg referieren und mit Ihnen diskutieren werden. 

    Das Vortragsprogramm liegt nun vor:
    Programm 9. Freiburger Workshop

    Der Workshop wird als Präsenzveranstaltung wie in den vergangenen Jahren ablaufen, er beginnt am Mittwoch, 3.5. um 13 Uhr (Registrierung ab 12:30) und endet am Donnerstag, 4.5.2023 ca. um 13 Uhr.

    Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich. Hinweisen möchten wir auf den Frühbucher-Vorteil, der für eine Anmeldung bis zum 28.2.2023 gewährt wird. Da aus räumlichen Gründen die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühe Buchung.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie das Anmeldeformular , das auch die Konditionen enthält, um sich verbindlich anzumelden:
    Anmeldung 9. Freiburger Workshop

    Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder in Freiburg begrüßen zu dürfen!

  6. Digitale Verkehrsflussoptimierung in Stuttgart arbeitet mit dem Modell IMMISem,hour (30.1.2023) ...
    Mit digitaler Technik den Verkehrsfluss optimieren und dadurch die Verkehrssicherheit erhöhen und die Luftqualität in Stuttgart verbessern: Das ist das Ziel des Projekts "Digitale Verkehrsflussoptimierung" (DVFO) der Integrierten Verkehrsleitzentrale.

    Mit unserer Software IMMISem,hour werden dabei, basierend auf dem aktuellen Handbuch für Emissionsfaktoren (HBEFA) und der VDI 3782 Blatt 7, die Emissionen des Straßenverkehrs berechnet. Das Modell IMMISem,hour wird zurzeit in Vielzahl von Online-Monitoringsystemen in Deutschland im Dauerbetrieb eingesetzt, so z.B. in Berlin, Potsdam, Kassel, Wiesbaden und Würzburg. Weitere Einsätze befinden sich im Aufbau.

    Mehr Informationen zum Projekt "Digitale Verkehrsflussoptimierung" in Stuttgart

  7. 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle" am 3. und 4. Mai 2023 als Präsenzveranstaltung ...

    Am Mittwoch, 3. und Donnerstag, 4. Mai 2023 veranstalten wir unseren 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle", zu dem wir Sie sehr herzlich einladen möchten. Wir freuen uns, dass wieder einmal Vortragende zu einem breiten Spektrum an Themen in Freiburg referieren und mit Ihnen diskutieren werden. 

    Das Vortragsprogramm liegt nun als Entwurf vor:
    Programmentwurf 9. Freiburger Workshop

    Der Workshop wird als Präsenzveranstaltung wie in den vergangenen Jahren ablaufen, er beginnt am Mittwoch, 3.5. um 13 Uhr (Registrierung ab 12:30) und endet am Donnerstag, 4.5.2023 ca. um 13 Uhr.

    Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich. Hinweisen möchten wir auf den Frühbucher-Vorteil, der für eine Anmeldung bis zum 28.2.2023 gewährt wird. Da aus räumlichen Gründen die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühe Buchung.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie das Anmeldeformular , das auch die Konditionen enthält, um sich verbindlich anzumelden:
    Anmeldung 9. Freiburger Workshop

    Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder in Freiburg begrüßen zu dürfen!

Archiv: [2023] [2022] [2021] [2020] [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000]