english

 

IMMIS
modulares GIS-integriertes Programmsystem zum Einsatz in der Luftreinhaltung
www.immis.de
zum Archiv hier klicken


FLADIS
Flächenhafte Dar-
stellung und Analyse
von Messwerten
www.fladis.de zum Archiv hier klicken

Umgebungslärm
mit LimAarc  
Lärmberechnung mit
LimA unter ArcGIS
www.limaarc.de zum Archiv hier klicken

LASarc
Lasat unter ArcGIS
Infos zu LASarc zum Archiv hier klicken

 

 

 

Neuigkeiten im Jahr 2022

  1. UBA-Broschüre "Luftqualität in der Stadt - gemeinsam weiterdenken" (3.5.2022) ...

    Um umweltbezogene Planungen besser zu vernetzen, hat IVU Umwelt, in Zusammenarbeit mit Öko-Institut e. V. und IfSR, einen Leitfaden mit Handlungsempfehlungen erarbeitet, der nun vom UBA veröffentlicht wurde:

    • Luftqualität in der Stadt - gemeinsam weiterdenken. Handlungsempfehlungen zur Koordination der Luftreinhalteplanung mit anderen umweltbezogenen Planungen. Hrsg.: Umweltbundesamt (UBA). 2022.

    Umweltbezogene Fachplanungen wie die Luftreinhalteplanung, die Lärmaktionsplanung, die Landschaftsplanung, die Verkehrsplanung oder die Klimaanpassungsplanung haben zahlreiche Überscheidungen. In der Praxis werden die unterschiedlichen Planungen jedoch oft unabhängig voneinander erarbeitet, obwohl sich durch eine bessere Integration in vielen Fällen Synergieeffekte ergäben.

    Im UBA-Projekt "Koordination und Integration von Umweltfachplanungen" wurde deshalb untersucht, wie sich die umweltbezogenen Planungen besser vernetzen lassen und welche Hindernisse für eine verbesserte Koordination und Integration in der Praxis bestehen und es wurden konkrete Handlungsempfehlungen für ein besseres Zusammenwirken der Planungen entwickelt. Die Fachbroschüre fasst dabei die wichtigsten Forschungsergebnisse zusammen.

    Download der Fachbroschüre

    Weitere Informationen sind in einem Blogbeitrag des Öko-Instituts zu finden.

  2. 9. Freiburger Workshop "Luftreinhaltung und Modelle" NICHT am 3. und 4. Mai 2022 (26.1.2022) ...

    Bereits letztes Jahr haben wir Sie darüber informiert, dass wir für den 3. und 4. Mai 2022 unseren 9. Freiburger Workshop „Luftreinhaltung und Modelle" planen. Jetzt wäre es an der Zeit, in die intensive Vorbereitung des Workshops einzusteigen. Leider ist jedoch die Lage bezüglich der SARS-CoV-2-Pandemie für die nächsten Monate weiterhin unklar. 

    Wir haben deshalb entschieden, den für Mai geplanten Workshop zu verschieben. Das fällt uns sehr schwer, da wir uns sehr darauf gefreut haben, im Rahmen dieses Workshops endlich wieder mit Ihnen in den persönlichen Kontakt treten zu können.

    Den neuen Termin werden wir Ihnen mitteilen, sobald wieder Planungssicherheit eingekehrt ist und wir uns ohne Bedenken in Freiburg treffen können.

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und ein baldiges Wiedersehen!

Archiv: [2022] [2021] [2020] [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000]